Candy OLD

Dunkelbraune Oldenburger Stute, *2013
v. Sir Donnerhall I - Fürst Heinrich - Rubinstein
Z.: Paul Wendeln, Garrel
B.:
ZG Paul und Hilde Wendeln, Garrel

Candy OLD gewann zunächst ihre Stutenleistungsprüfung in Vechta mit einem Rekordergebnis von 8,63 (Trab: 10). Anschließend war sie bei der Oldenburger Elite-Stutenschau und unter Hermann Gerdes dem Landes- sowie Bundeschampionat nicht zu schlagen. 

Eva Möller stellte sie als meine Schwangerschaftsvertretung bei der Dressurpferde-WM 2018 in Ermelo/NED vor, wo Candy als beste Stute Bronze gewann. Auf Anhieb gewann sie mit mir sechsjährig Prüfungen der Klasse M und kann inzwischen Seriensiege bis St. Georges-Dressuren vorweisen.

Candy OLD entspringt dem berühmten, auf Gestüt Wendeln gepflegten Stamm der Cinderella. Wie sie selbst, gewannen auch ihre vier Vollgeschwister Cindy OLD, Sir Heinrich OLD, Caty OLD und Casey OLD das Bundeschampionat. Solch einen Familien-Erfolg hat es zuvor in Warendorf noch nie gegeben.

zitat1.png
Leichtfüßige Kadenz hat einen Namen: Candy. Diese bildschöne Stute ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Bonbon. Und auch schon hoch dekoriert: als Siegerstute, Landes- und Bundeschampioness und Dressurpferde-WM-Bronzegewinnerin.