zitat4.png
Wenn sie so vor einem steht, dann ist Daniela vielleicht nicht das auffälligste Pferd, da sie eher klein ist. Aber wenn sie sich in Bewegung setzt, dann mutiert sie zu einem absoluten Hingucker, mit einer unheimlichen Schubkraft. Und nun auch immer mehr Tragkraft.

Daniela

Braune Hannoveraner Stute, *2013
v. Damsey – His Highness – Weltadel I
Z. u. B.: Leatherdale Farms, Long Lake/USA

Daniela kann hinsichtlich Grundgangarten-Qualität und Rittigkeit ihren Vater, meinen Weltcup-Final-Dritten und Team-Europameister Damsey FRH, wirklich nicht verleugnen. Bei ihrem internationalen Debüt im Februar 2022 in Neumünster gewann sie den St. Georges und war in der Inter I Zweite.

Sie erhielt, wie auch ihre Mutter Helena (v. His Highness) die Staatsprämie und ist eng verwandt mit dem gekörten Hengat Don’s Beau (v. Don Marcello).

Unter Juliane Kunze-Bretschneider siegte und platzierte sich Daniela zunächst in Dressurpferdeprüfungen. 2020 kamen erste Siege in M**-Dressuren und Platzierungen in St. Georges-Dressuren hinzu. Anschließend wechselte Daniela in meinen Stall.  

2022

1. Pl. St. Georges u. 2. Pl. Inter I in Neumünster
(erster internationaler Start)
4. Pl. Dressurprüfung Kl. S* für 7-9j. Pferde in Ankum

2021

6. Pl. Dressurprüfung Kl. S* in Ankum