Dreikäsehoch

Brauner Westfalen Wallach, *2016
v. Dimaggio - Louis le Bon - Lasino
Z. u. B.: Helen Langehanenberg

2020 debütierte Dreikäsehoch vierjährig unter Sabrina Geßmann siegreich in A-Dressurpferdeprüfungen. Fünfjährig kamen Siege und Platzierungen in L-Dressurpferdeprüfungen bis hin zum Bundeschampionat hinzu.

Dreikäsehoch habe ich selbst gezogen. Seine Mutter Louisiana H, die ich in Reitpferdeprüfungen platzieren konnte, brachte außerdem For your Best (v. Fidertanz), 2012 Fünfte im Bundeschampionatsfinale der dreijährigen Reitpferde, Littlefoot (v. Lissaro), erfolgreich in Dressurpferdeprüfungen bis Klasse M, die beiden bis zur Kleinen Tour erfolgeichen Frank Sinatra (v. Fidertanz) und Drama Queen (v. Deveraux) sowie Double chocolate (v. Damon Hill) und Bambi (v. Bordeaux), die sich in Dressurpferdeprüfungen platzierten.

zitat1.png
Immer souverän und, trotz seines noch jugendlichen Alters, stets fokussiert auf seine Aufgabe. Das macht die Ausbildung von Dreikäsehoch so wunderbar einfach. Und ich finde, dass er von Hause alles mitbringt für eine Karriere im großen Viereck.

2022

Platzierungen in M-Dressurpferdeprüfungen

2021

10 Pl. Finale Bundeschampionat (5j.) in Warendorf mit Sabrina Geßmann

Siege in Dressurpferdeprüfungen Kl. L mit Sabrina Geßmann

2020

1. Pl. Dressurpferdeprüfung Kl. A in Münster-Handorf