top of page

Magnanimous

Oldenburger Rappwallach, *2012
v. Millennium- De Niro - Plaisir d'Amour
Z.: Hermann Stamereilers

B.: Jitendarjit Singh Ahluwalia/Shruti Vora

Wir kennen uns seit Ende 2023. Der zwölfjährige Millennium-Sohn Magnanimous ging schon unter seinen Besitzern Shruti Vora/IND und Jitendarjit Singh Ahluwalia/IND erfolgreich in Grand Prix-Dressuren an den Start, ebenso wie unter der Portugiesin Joana Do Vale.

"Manni" und ich nutzten das Ankumer Dressurviereck für eine erste gemeinsame Runde in der Öffentlichkeit: Platz sechs mit knapp 71 Prozent im Grand Prix!

zitat1.png
Wenn Magnanimous  in's Viereck trabt, sind seine Ohren gespitzt - immer positiv auf Sendung, um sein Bestes zu geben.
Er gibt mir ein unglaublich tolles Gefühl im Sattel und bereitet uns Tag für Tag viel Freude!

2024

6. Pl. Grand Prix in Ankum


2023

10. Pl. FEI Grand Prix in Wroclaw/POL (Jitendarjit Singh Ahluwalia/IND)

15. Pl. Grand Prix in Neustadt/Dosse (Jitendarjit Singh Ahluwalia/IND)

10. Pl. FEI Grand Prix Spécial in Neu-Anspach (Jitendarjit Singh Ahluwalia/IND)

15. Pl. FEI Grand Prix in Neu-Anspach (Jitendarjit Singh Ahluwalia/IND)

8. Pl. FEI Grand Prix in Hagen a.T.W. (Joana Do Vale/POR)

8. Pl. FEI Grand Prix in Hagen a.T.W. (Joana Do Vale/POR)

2. Pl. Grand Prix in Vreschen-Bokel (Joana Do Vale/POR)

2. Pl. Dressurprüfung Kl.S*** in Essen-Herbergen (Joana Do Vale/POR)

2022

7. Pl. FEI Inter I in Troisdorf (Shruti Vora/IND)

7. Pl. FEI Prix St. Georges in Troisdorf (Shruti Vora/IND)

bottom of page