"Mausi" hat die Weltcup-Kür von Motesice gewonnen

- und das in einer, wie ich fand, wirklich beeindruckenden Manier. All die schwierigen Lektions-Abfolgen klappten mühelos und fehlerfrei, mit ganz tollem Ausdruck und einer Piaff-Passage-Tour vom Allerfeinsten. Die Verstärkungen habe ich bewusst nicht ganz ausgeritten, da der Boden doch etwas holprig war ... Aber ansonsten fühlte sich einfach richtig gut an!!! Damit konnte Annabelle (Z. u. B. Günther Fielmann) ihren Sieg aus dem Qualifikations-Grand Prix wiederholen. Jetzt steht für sie ihre übliche Erholungsphase nach einem Turnier an - und dann geht es weiter ...