Wenn es eine 11 für Charakter geben würde - Kwahu hätte sie verdient!!!

Aber der Reihe nach. Beim Trakehner Bundesturnier in Münster waren wir nicht "unter uns". Zeitgleich fand eine Fohlenschau für Shetland-, Partbred- und weitere ganz kleine Ponyrassen statt. Wirklich zu süß!!! Bis wir beim Abreiteplatz waren, sind wir mindestens zehn Muttis mit ihren bunten und manchmal sogar noch herrlich gepunktetem "Kindern" begegnet. Kwahu blieb aber ganz cool. Schließlich ist er ja ein Trakehner - und stolz darauf!! Er hatte sich jedenfalls wirklich voll im Griff. Keine Frage, das war wirklich ein Charaktertest für einen Deckhengst. Und den hat Kwahu (B.: Margit Eisner und Gestüt Hörstein) jedenfalls mehr als bestanden. Als es dann für uns im Viereck mit der Aufgabe losging, musste er aber doch wenigstens einmal dem Wieher-Konzert um ihn herum kurz antworten ... und so wurde unser Abwenden auf die Mittellinie doch etwas eckig. Und das Antraben nach dem Gruß war ein Angaloppieren. Aber nach zwei Sprüngen hatten er anscheinend genug von sich erzählt. Jedenfalls war er sofort wieder voll konzentriert und ging eine ganz tolle Prüfung: 9,0 für den Schritt, den Galopp und den Gesamteindruck, 8,5 für den Trab - und eine 7,5 für die Durchlässigkeit. Aber das sei ihm mehr als verziehen!! Mit gesamt 8,6 hat Kwahu die Dressurpferde-M deutlich gewonnen - zur Freude seines eigens angereisten Mitbesitzers Dr. Helmut Eisner - und ist damit qualifiziert für das Championat.


*Werbung*

| Eisner | ETL Dy'on Pavo Allspan Uhipwear Sprenger LVM Versicherung Fleck Whips Prestige Euro-Star WHIS Miele Roeckl KASK Ungula Naturalis De Niro Boots