zitat4.png
Ascenzione ist einfach der Hammer - sie hat diese positive Anspannung, diesen regulierbaren Tatendrang, den sich wohl jeder Reiter wünscht. Schon ihre Art, sich durch den Körper zu bewegen ... hach, da kann man einfach nur schwärmen.“

Straight Horse
Aszenzione

Braune DWB Stute, *2013
v. Zack – Don Schufro – Lionell
Z.: Straight Horse ApS, Lillerød/DEN
B.: Tiffany Goldman/USA

Straight Horse Ascenzione gewann als Dreijährige bei der dänischen Elitestutenschau die Silbermedaille. 2017 qualifizierte sie sich für das

Finale der Danish Young Horse Championships und platzierte sich unter Victoria E. Vallentin im WM-Finale der fünfjährigen Dressurpferde in Ermelo/NED mit der Gesamtnote 8,78 auf Platz acht.

 

Wir machten genau da weiter und belegten 2019 mit 89,400 Prozent Platz fünf bei der Dressurpferde-WM. 2020 schloss sich das siegreiche internationale Debüt in der Kleinen Tour beim CDI in Aarhus/DEN an. Musste sich Ascenzione bei der Burg-Pokal-Quali in Hagen 2021 noch hinter ihrer Boxennachbarin Schöne Scarlett FRH einreihen, löst sie in München dann ihr Final-Ticket und war auch in Kronberg mit dem Sieg in der Einlaufprüfung und dem Finale nicht zu toppen. Auch sie ist bereits ausgebildet bis zur Grand Prix-Klasse.

 

Straight Horse Ascenzione ist die Vollschwester des dreifachen Dressurpferde-Weltmeisters Sezuan. Der Vollbruder Straight Horse Don Zuan geht erfolgreich in schweren Dressuren und der Halbbruder Straight Horse Don Tamino (v. Totilas) startete 2022 mit Philine Brunner/SUI in seine erste internationale Grand Prix-Saison, nachdem er sich fünfjährig im Finale der Dressurpferde-Weltmeisterschaft platzierte. Die Vollschwester Straight Horse Sezuanna wurde Mutter des gekörten Hengstes Straight Horse Finest Hour (v. Franklin). Straight Horse Ascencione selbst ist auch bereits Mutter eines gekörten Hengstes: Straight Horse Ramses (v. Revolution). Holsteiner Stamm 108A.

2021

1. Pl. Finale Nürnberger Burg-Pokal in Kronberg
1. Pl. Finalqualifikation zum Nürnberger Burg-Pokal in München-Riem
2. Pl. Finalqualifikation zum Nürnberger Burg-Pokal in Hagen a.T.W.

2020

1. Pl. St. Georges und 1. Pl. Inter I in Aarhus/DEN

2019

5. Pl. Dressurpferde-WM (6j.) in Ermelo/NED