top of page

Der Kurz-Grand Prix

“Mausi“ ging eine schöne Runde bei Jumping Amsterdam!! Ich bin wirklich happy, dass Annabelle (Z. u. B.: Günther Fielmann) jetzt auch in Hallenprüfungen immer mehr an Sicherheit und damit natürlich auch an Ausstrahlung gewinnt. Das fühlt sich richtig gut an – und wir bekamen dafür auch divers hohe Noten – aber insgesamt sahen uns die Richter mit 73,652 Prozent an zehnter Stelle des Grand Prix...


Aber nicht nach hinten gucken, sondern nach vorne reiten!!


Morgen geht es in die Kür. Als achtes Paar der Weltcup-Kür sind wir um 13.40 Uhr an der Reihe – und werden unser Bestes geben!!!




*Werbung*

Commentaires


bottom of page