Zoom in der S-Dressur von Ankum

Zoom machte beim Ankumer Dressur Club einen Top-Job!! In der S*-Dressur wurde er mit 74,762 Prozent Zweiter. Das ist schon ein stolzes Ergebnis. Schließlich war er seit der Dressurpferde-WM im September des letzten Jahres nicht mehr unterwegs. Dass ein bisschen die Turnier-Routine fehlte, merkte man ihm nicht an. Im Gegenteil war er voll Saft und Kraft, aber auch ganz bei mir. Voll fokussiert. Das fühlte sich super an. Und da gab es dann auch mal eine 9 für den starken Galopp. Zoom (B.: Nordrhein-Westfälisches Landgestüt) ist wirklich gereift, insgesamt athletischer geworden. Natürlich gibt es immer noch Kleinigkeiten zu verbessern. Die berühmte Millimeterarbeit ... aber er ist ja auch noch lange nicht am Ende seiner Möglichkeiten.

Foto: Wegener