Emil

Westfälischer Fuchswallach, *2017
v. Escolar – Rock Forever I – Cornet Obolensky
Z. u. B.: Ansgar Westrup, Havixbeck

Emil siegte auf Anhieb bei seinem ersten Turnierstart in einer die A-Dressurpferdeprüfung.

Bei Emil fällt der Blick sofort auf die interessante Kombination von Dressur- und Springabstammung. So brachte seine Großmutter Cornetta brachte das internationale Springpferd Carinjo (v. Cassini Boy Junior). Aus der Großmutter Die Urgroßmutter Rapsodie stammen der bis Inter I platzierte Delacroix (v. Defacto) und die Stute Anyway (v. Ars Vivendi), die ihrerseits Mutter des Olympia- und WEG-Teilnehmers im Springen, Cornet (v. Cornet Obolensky), wurde.

2021

1. Pl. Dressurpferdeprüfung Kl. A in Ankum

zitat4.png
Emil ist ein ausgesprochen charmantes und wunderbar praktisch konstruiertes Pferd – und super angenehm im gesamten Handling. Er bringt, allein schon auf Grund seiner Springgenetik in den hinteren Pedigree-Generationen, viel Kraft und Abdruck mit.