Zaeta de Malleret

Schwarzbraune Oldenburger Stute, *2014
v. Zonik – Sir Donnerhall I – Don Schufro
Z.: Gestüt Lewitz, Mühlen
B.: S.A.S.U. Haras de Malleret, Le Pian-Médoc/FRA

zitat1.png
„Unheimlich charmant, unheimlich leichtfüßig, unheimlich  leistungsbereit –so würde ich Zaeta in Kurzform beschreiben. Wirklich eine ganz feine Stute, die mit ihrem Stockmaß von 160 Zentimetern vielleicht nicht die größte ist, aber durch den Fokus auf ihren Reiter ganz toll mitarbeitet.“

Die Karriere von Zaeta de Malleret begann unter Maria Jose de la Chica Parras, mit der sie 2018 Platz neun bei den französischen Meisterschaften der vierjährigen Dressurpferde belegte. 2019 übernahm Alfonso de la Chica Parras die weitere Förderung und platzierte sich mit ihr ebenfalls bei den französischen Meisterschaften. 2020 gab Zaeta ihr internationales Debüt unter Morgan Barbançon/FRA im Klassement der Sechsjährigen beim CDI Pilisjaszfalu/HUN.

Kurzfristig ging sie dann zunächst wieder unter Alfonso de la Chica Parras, bevor sie zu mir in den Stall kam. In der Folge konnten wir uns bereits bis St. Georges Special gut platzieren.

Die Partnerschaft zwischen Morgan und Zaëta wurde im September 2020 einvernehmlich beendet und Zaëta kehrte nach Frankreich zurück, wo Alfonso vorübergehend das Pferd übernahm.

 

Vater von Zaeta de Malleret ist der Weltcup-Achte, WEG-Siebte und Team-Vize-Europameister Glock’s Zonik N.O.P.. Die Mutter stammt aus dem Stutenstamm der Gesine: ihre Halbbrüder Amadeus de l’Aubois (v. Der Designer) und Vivaldi’s Schufro (v. Vivaldi) wurden gekört und ihre Vollschwester Gesina brachte in Anpaarung an Fürst Romancier den Oldenburger Siegerhengst, Hauptprämiensieger und Grand Prix-erfolgreichen For Romance I OLD, den Prämienhengst und bis Inter I-erfolgreichen For Romance II, den gekörten For Romance III de la gesse, das S-Dressurpferd For Romance/Dorothee Schneider, die zweifache Hengstmutter Furtherance (Go for Romance PS (v. Governor) und der Mecklenburger Siegerhengst Viva Vitalis (v. Vitalis)) und die Oldenburger Siegerstute, Bundeschampioness und bis Inter II-platzierte Fasine OLD, die wiederum Mutter des Hengstes Fasino (v. Foundation) und Großmutter der Hengste HP Valentino und HP Vincello (beide
v. Vitalis) wurde. 

 

Aus der Anpaarung der Gesina an Fürst Heinrich stammen der Mecklenburger Siegerhengst Feinrich und die Oldenburger Siegerstute Fürstin Gesine PS, Mutter zu den gekörten Morricon PS (v. Morricone I) und Vitasprint (v. Vitalis). Desweiteren wurden die Gesina-Söhne Despacito (v. De Niro) und Don Romance PS OLD (v. Dante Weltino) gekört, die Tochter Mount St. John Best of All (v. Bordeaux) ist mit Emma Blundell/GBR erfolgreich bis Inter I und brachte den gekörten Hengst MSJ Q (v. Quantensprung), Tochter Vesina PS (v. Vivaldi) wurde Mutter des Hengstes Sebastino PS (v. Secret) und Sohn Golden Romance de Malleret PS (v. Governor) steht zur Ausbildung ebenfalls in meinem Stall.

2022

2. Pl. Dressurprüfung Kl. S* für 7-9-jährige Pferde in Ankum

2021

4. Pl. Dressurprüfung Kl. S* in Münster

Siege u. Platzierungen in Dressurprüfungen Kl. M**